HomePersonBeweggründeReiseberichte 1Reiseberichte 2Reiseberichte 3GästebuchFotos 1Fotos 2
     
 


Am 02. Februar 2007 war es so weit. Mein Flieger hob in Berlin in Richtung Melbourne in Australien ab.
In den ersten Wochen habe ich mich eingelebt und mit den neuen Bedingungen vertraut gemacht. 
       Erst erntete ich Orangen, dann Aepfel, dann Weintrauben, dann Kartoffeln und zum Schluss war ich "Giftmischer" für Chemikalien. Die Arbeit war manchmal ungewohnt und relativ schwer. Trotz-dem durchlebe ich bisher eine sehr schoene Zeit in Australien. Ich habe super viele Kontakte mit meinen australischen Gastgebern geknuepft und die Arbeit machte mir auch Spass.  
       Am 02. Juli habe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge Penola in Richtung Melbourne verlassen. Dann ging es weiter nach Sydney. Dort habe ich Joshua (ehemaliger Klassenkamerad) getroffen. Am 12. Juli habe ich Henryk und Kausch(i) in Sydney empfangen. Zwei Tage spaeter sind wir mit einem Van (Camper) in Richtung Brisbane gefahren und haben am 17. Juli Franzi begruesst. Und jetzt geht es mit dem Van an der Ostkueste Australiens weiter bis zum Great Barrier Reef. Natuerlich koennen die Berichte nicht immer zeitkonform sein. Aber ich bemuehe mich, viele Situationen zu dokumentieren und dann  e t w a s  spaeter fuer Euch auf der Page zu hinterlegen.

Zwischenzeitlich haben wir Henryk und Kausch(i) verabschiedet und sie sind schon wieder in Deutschland gelandet. Unsere gemeinsame schoene Zeit ist wie im "Flug" vergangen. 

      Meinen Rueckflug habe ich fuer den 12. August gebucht. Ich treffe am 13. August wieder in Berlin/Zeuthen ein. Leider ist dann mein Erlebnis "Australien" vorerst beendet. Meine Wuensche und Hoffnungen haben sich im vollen Umfang erfuellt.

Der letzte Bericht stammt vom 10. August 2007. Ich habe ihn in englisch gestaltet. Es wird der letzte aus Australien sein ... leider! 



Mit den Reiseberichten und Fotos wollte ich Euch informieren, wie es mir so erging. Ihr hattet natuerlich auch die Moeglichkeit, im Gaestebuch mit mir in Kontakt zu treten.
Ich bedanke mich bei allen Usern, die davon rege Gebrauch gemacht haben. Man hoert oder sieht sich bald mal wieder. 

Euer Ilja